Häufig gestellte Fragen: Fitnesstrainer-B-Lizenz

Hier beantworten wir häufig gestellte Fragen zu unserem Lehrgang Fitnesstrainer-B-Lizenz:

 

Was ist die Fitnesstrainer-B-Lizenz?

Die Fitnesstrainer-B-Lizenz ist die Basis für alle weiterqualifizierenden BSA-Lehrgänge im Fitnessbereich. Der Lehrgang Fitnesstrainer-B-Lizenz qualifiziert die Teilnehmer zur Planung und Durchführung eines fitnessorientierten Kraft-, Ausdauer- und Beweglichkeitstrainings unter Beachtung der Anforderungen an eine optimale Trainingssteuerung im Fitnesstraining. Die Lehrgangsteilnehmer sind in der Lage, individuelle Trainingspläne zu erstellen, die Fitnesskunden in die Planungsschritte und Übungen des Trainingsplans einzuweisen sowie bei Bedarf zu korrigieren. Ergänzend zu den Qualifikationen im Trainingsbereich werden sie qualifiziert, Empfehlungen zu einer bedarfsgerechten Ernährung auszusprechen. Mit diesen umfassenden Kenntnissen sind die Lehrgangsteilnehmer in der Lage, Kunden, die ein gesundheitsorientiertes Fitnesstraining betreiben, gezielt zu beraten und zu betreuen.

Was kostet eine Fitnesstrainer-B-Lizenz?

Um eine Fitnesstrainer-B-Lizenz zu erlangen, ist eine Gebühr i. H. v. 1.198,00 € zu leisten. Die Gebühr kann dabei in einer Rate oder in zwei Raten zu je 599,00 € gezahlt werden. Alternativ ist auch eine Zahlung in neun Raten zu je 146,00 € möglich (1.314,00 €).

Die BSA-Akademie bietet aktuell einen Bildungsbonus von 20 Prozent an. Weitere Infos dazu gibt es hier.

Welche Lizenz benötigt man, um als Fitnesstrainer zu arbeiten?

Um als Fitnesstrainer arbeiten zu können, wird meistens die Basisqualifikation Fitnesstrainer-B-Lizenz vorausgesetzt.

Der Lehrgang Fitnesstrainer-B-Lizenz befähigt die Lehrgangsteilnehmer, ihnen anvertraute Kunden beim individuellen Fitnesstraining fachlich kompetent und professionell zu betreuen. Die Inhalte des Lehrgangs orientieren sich an aktuellen sportwissenschaftlichen Erkenntnissen und vermitteln ein breites Basiswissen aus den Bereichen Trainingslehre, Sportmedizin, Gerätehandling sowie flankierendes Basiswissen im Bereich Ernährung. Der Lehrgang ist die Basis für alle weiterqualifizierenden Lehrgänge im Bereich Fitness/-Individualtraining.

Wie lange dauert es, eine Fitnesstrainer-B-Lizenz zu erwerben?

Die staatlich geprüft und zugelassene Qualifikation Fitnesstrainer-B-Lizenz kann innerhalb von sechs Monaten erworben werden. Der kombinierte Fernunterricht mit Fernlernphasen und kompakten Präsenzphasen an bundesweiten Lehrgangszentren bietet dabei maximale Flexibilität.

 

Weitere Infos zum Lehrgang:

Fitnesstrainer-B-Lizenz