Wie wird die Qualität der Lehrgänge gesichert?

Die BSA-Lehrgänge sind von einer staatlichen Stelle geprüft und zugelassen.

Sie sind vom nationalen Trainerregister anerkannt und wurden für die direkte Anwendung in der Praxis entwickelt. Die Lehrgänge bereiten die Teilnehmer nicht nur auf die Prüfungen sondern insbesondere auf die praktische Tätigkeit und die täglichen Herausforderungen in der Zukunftsbranche Prävention, Fitness, Sport und Gesundheit vor. Deshalb genießen BSA-Abschlüsse bei Arbeitsgebern einen hervorragenden Ruf.

Zahlreiche Anerkennungen, Zertifizierungen und Auszeichnungen unterstreichen die Qualität, für die die BSA-Akademie seit mittlerweile über 30 Jahren steht.