Gesunde Mitarbeiter – attraktive Arbeitgeber: Wie durch die richtigen Anreize ein erfolgreiches Gesundheitsmanagement entsteht

In dem gleichlautenden Vortrag informierten Markus Wanjek, Leiter Betriebliches Gesundheitsmanagement BSA-Akademie und Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement (DHfPG), Saarbrücken und Dr. Christoph Esser, Projektleiter Demografie Netzwerk Saar/saar.is, Saarbrücken, wie auch kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) mit meist knappen Ressourcen ein nachhaltiges Gesundheitsmanagement aufbauen und wie erfolgreiche Anreize zur regelmäßigen Inanspruchnahme gesetzt werden können.

Votrag zum Thema: Gesunde Mitarbeiter – attraktive Arbeitgeber

DHfPG-Mitarbeiter Markus Wanjek stellte in diesem Zusammenhang das erfolgreiche betriebliche Gesundheitsmanagement der BSA-Akademie und DHfPG als Best-Practice Beispiel vor. Er zeigte den anwesenden Unternehmensvertretern praxisnahe Möglichkeiten zur Förderung der Mitarbeitergesundheit und aktiven Beteiligung auf, die auch auf die eigenen Unternehmenssituationen übertragbar sind. Als einen wesentlichen Baustein hob er dabei auch den Aufbau von BGM-Kompetenz im eigenen Unternehmen durch gezielte Weiterbildung hervor.
Zu der Veranstaltung der IHK regional Merzig-Wadern in Kooperation mit dem Demografie Netzwerk Saar am 14. März 2017 waren ca. 50 interessierte Vertreter aus verschiedenen saarländischen Unternehmen nach Losheim am See gekommen.

Bildungslösung: Gesundheitsexperte/in für KMU
Eine ausgezeichnete Weiterbildungsmöglichkeit zum Aufbau von BGM-Kompetenz für kleine und mittlere Unternehmen ist der neue Lehrgang „Gesundheitsexperte/in im Betrieb für KMU“ der BSA-Akademie. Mit dem Lehrgang werden die Teilnehmer qualifiziert, branchenübergreifend ein auf die spezifischen Anforderungen und Gegebenheiten von KMU angepasstes BGM-Konzept zu entwickeln und Betriebe bei der Umsetzung zielgerichtet beraten und unterstützen zu können. Darüber hinaus werden die Teilnehmer dazu befähigt, sowohl lebensstil- als auch arbeitsplatzbezogene Maßnahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung (BGF) speziell für die Anforderungen und Gegebenheiten von KMU planen, organisieren und evaluieren zu können.

Weitere Informationen:
Gesundheitsexperte/in für KMU