Fitnessbranche trauert um Rainer Schaller und dessen Familie

In der Nacht vom 21. auf den 22. Oktober 2022 stürzte ein Kleinflugzeug vor Costa Rica ab. An Bord der Maschine waren McFit-Gründer Rainer Schaller (CEO RSG Group), seine Lebensgefährtin, deren beide Kinder und zwei weitere Personen. Nun herrscht traurige Gewissheit: Rainer Schaller und sein Sohn wurden als Verstorbene identifiziert – vier der sechs Insassen gelten nach wie vor als vermisst. Freunde, Partner und Wegbegleiter des Fitnesspioniers und Gründers der Fitnesskette McFit reagieren auf diese erschütternde Nachricht bestürzt.

Fitnessbranche trauert um Rainer Schaller und dessen Familie

Wie die RSG Group heute mitteilte, wurden Rainer Schaller und sein Sohn Aaron als Verstorbene des Flugzeugabsturzes vom 21. Oktober 2022 in Costa Rica identifiziert. Die fitness MANAGEMENT berichtet: Fitnessbranche bestürzt: Tod des McFit Gründers Rainer Schaller nach Flugzeugabsturz bestätigt

 

Mehr als 20-jährige Bildungspartnerschaft

Rainer Schaller war der Gründer, Inhaber und Geschäftsführer der RSG Group. Mit 6,4 Millionen Mitgliedern ist das Unternehmen weltweit führend im Fitnessbereich. Zur RSG Group gehören u. a. Gold’s Gym, McFIT, JOHN REED und High5.

Die BSA-Akademie qualifiziert bereits seit mehr als 20 Jahren Mitarbeitende von McFIT. Auch Rainer Schaller absolvierte hier seine Trainer-Lizenz. Zudem qualifizieren McFIT-Studios seit mittlerweile acht Jahren duale Bachelor-Studierende der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement (DHfPG) zu eigenen Nachwuchskräften. 2019 besuchten die Verantwortlichen der RSG Group die Zentrale der BSA-Akademie/DHfPG in Saarbrücken. In den Gesprächen, an denen unter anderem Gründer und Geschäftsführer Rainer Schaller sowie die Verantwortlichen aus den Bereichen Personal, Marketing, PR und Konzeptentwicklung teilnahmen, wurde u. a. über den Ausbau der bestehenden Kooperation in Bezug auf Mitarbeiterqualifikationen gesprochen.

Johannes Marx, Inhaber der BSA-Akademie und DHfPG: „Rainer war stets ein loyaler und zuverlässiger Partner. Er hat viel bewegt und beigetragen, unsere Branche zu professionalisieren. Rainer war ein Vollblutunternehmer und der Erste, der Fitness mit niedrigen Beiträgen erschwinglich gemacht hat. Unsere Gedanken und Wünsche sind bei ihm und seinen Angehörigen.“