Deutsche Hochschule/BSA-Akademie auf der Corporate Health Convention in Stuttgart

Bereits zum achten Mal präsentierten am 24. und 25. April über 160 Aussteller auf der Corporate Health Convention ihre Produkte und Konzepte zum Thema Gesundheit am Arbeitsplatz in den Stuttgarter Messehallen. Im Mittelpunkt stand dabei die Frage, wie die Gesundheit der Mitarbeiter gefördert und erhalten werden kann.

Oliver Walle als Referent auf Corporate Health Convention in Stuttgart

Oliver Walle an beiden Tagen als Referent aktiv

Entsprechend vielseitig waren auch die Ausstellungsschwerpunkte, die angefangen von Trainings- und Weiterbildungsangeboten über gesundheitsorientierte Büroausstattung und Arbeitsgestaltung bis hin zu digitalen BGM-Lösungen reichten. Hinzu kamen über 80 Vorträge, interaktive Formate, Best-Practice Beispiele und spannende Podiumsdiskussionen.

Auf der sehr gut besuchten Veranstaltung war auch die Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement/BSA-Akademie mit einem Messestand vertreten. Darüber hinaus fungierte Oliver Walle, Dozent an der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement und der BSA-Akademie, Geschäftsführer der Health 4 Business GmbH und Vorstandsmitglied des Bundesverbandes Betriebliches Gesundheitsmanagement an beiden Tagen der Messe sowohl als (Keynote) Speaker und als Moderator einer Podiumsdiskussion. Im Rahmen seines ersten Vortrags, am ersten Messetag, ging es darum, wie man BGM als System bewerten kann. Am zweiten Tag referierte er zum Thema „Agile Führung – jetzt auch noch agiles BGM: sinnvoll?!“. Die beiden Vorträge, die Podiumsdiskussion sowie der Messestand fanden großen Zulauf.

Nach der Messe ist vor der Messe: In der kommenden Woche (15. - 16.05.2018) ist die DHfPG/BSA-Akademie mit einem Messestand auf der Zukunft Personal Nord in Hamburg vertreten. Auch hier wird Oliver Walle im Praxisforum zum Thema „Agile Führung – jetzt auch noch agiles BGM: sinnvoll?!“ referieren.