Das „Handwerkszeug“ für die Selbstständigkeit erlernen

Insbesondere die Fitness- und Gesundheitsbranche bietet Gründungsmotivierten durch den seit Jahren anhaltenden Nachfrageanstieg viele Möglichkeiten zum Aufbau einer selbstständigen Existenz. Mit der Qualifikation „Existenzgründung“ hat die BSA-Akademie einen Lehrgang entwickelt der Gründungswillige in die Lage versetzt, Ihr Gründungsvorhaben erfolgreich in die Tat umzusetzen und langfristig davon zu profitieren.

Lehrgang Existenzgründun an der BSA-Akademie

Praxistipps für die Selbstständigkeit erlernen

Der Wunsch nach Unabhängigkeit und Selbstverwirklichung lässt immer mehr Menschen in Deutschland über eine berufliche Selbstständigkeit nachdenken. Was Gründungswillige oftmals von der Umsetzung ihrer Pläne abhält, sind fehlende Erfahrung und mangelndes Gründungswissen sowie die Vorstellung von unüberwindbaren bürokratischen Hürden.

Abhilfe soll der neu entwickelte Lehrgang der BSA-Akademie „Existenzgründung“ schaffen. Der Lehrgang hat das Ziel, die Teilnehmer betriebswirtschaftlich in den Themen Selbstständigkeit und Unternehmensgründung zu qualifizieren, damit sie ihr eigenes Unternehmen gründen können. Sie werden in die Lage versetzt, aus einer Geschäftsidee ein tragfähiges Geschäftsmodell zu entwickeln, einen passenden Businessplan zu erstellen und eine selbstständige Tätigkeit zu steuern und zu organisieren.

Der Lehrgang „Existenzgründung“ stellt eine wesentliche Qualifikation für alle dar, die sich z. B. mit ihrem eigenen Unternehmen, als Personal Trainer oder als Ernährungsberater in der Fitness-, Gesundheits- und Freizeitbranche selbstständig machen wollen.

Alle Infos zum Lehrgang Existenzgründung