Ist Grillen gesund?

Bei den aktuellen Temperaturen macht gemeinsames Grillen besonders Spaß. Zudem ist es eine köstliche, aber auch nährstoffschonende und fettsparende Art der Zubereitung, wie das „Bundeszentrum für Ernährung“ (BZfE) berichtete.

 

Grillen

Im Vergleich zum Kochen, Braten oder Schmoren treten beim Grillen wesentlich weniger Nährstoffveränderungen auf, außerdem kann auf zusätzliches Fett verzichtet werden. Fleisch, Geflügel und Fisch sollten jedoch immer gut durchgaren, damit eventuell vorhandene Krankheitserreger abgetötet werden.

Mit der BSA-Akademie zum Ernährungstrainer/in-B-Lizenz

Sie erhalten fundiertes Basiswissen im Bereich Ernährung und beraten bzw. betreuen Kunden zu einer präventivorientierten und bedarfsgerechten Ernährung. Sie analysieren und optimieren das Ernährungsverhalten und somit auch den Gesundheitszustand Ihrer Kunden. Der Lehrgang vermittelt das notwendige Fachwissen, um grundlegende Fragen einer gesundheitsbewussten Ernährung kompetent beantworten sowie fundierte Ernährungsempfehlungen zur Gewichtsregulation geben zu können. Mit diesen umfassenden Kenntnissen erlangen die Lehrgangsteilnehmer die Fähigkeit, Kunden im Rahmen einer bedarfsgerechten Ernährung gezielt zu beraten und zu betreuen.