Erster „Nutrition Hackathon“ in Berlin – die beste Idee gewinnt!

Vom 3.-5. Juni findet in Berlin der erste „Nutrition Hackathon“ statt. Dabei kommen Teilnehmer mit verschiedenen Ideen zusammen, welche die Ernährungsbranche nachhaltig verändern oder prägen können. In Gruppenarbeiten werden innerhalb von 48 Stunden die besten Ideen in Konzepte umgesetzt und als „Prototypen“ schließlich vorgestellt. Das beste Projekt wird dann nach bestimmten Kriterien (Geschäftsmodell, Innovationsgrad, Nutzererfahrung) ausgezeichnet. Organisiert wird die Veranstaltung von NUTRITION HUB, der größten Community für Lebensmittel- und Ernährungsexperten in Deutschland.

Hackathon Nutrition in Berlin

Erster „Nutrition Hackathon“ in Berlin

Der Nutrition Hackathon ist ein Platz, der Menschen mit verschiedenen Backgrounds und Ideen zusammenführt, egal ob Student, Industrievertreter, Geschäftsleute oder einfach nur Ernährungsbegeisterte. Zusammen erarbeiten sie in Gruppen, von vier bis sechs Teilnehmern, innerhalb von 48 Stunden ihren gemeinsamen „Prototypen“.

Veranstaltet wird die Premierenveranstaltung von Nutrition Hub, größter Marktplatz und Community von Ernährungsexperten in Deutschland, zu denen auch der Dozent der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement/BSA-Akademie, Prof. Dr. Georg Abel, gehört. Die kreativen Ideen, neuen Ansätze und innovativen Projekte sollen einen Mehrwert für die Ernährungsbranche von morgen bieten.

Alle Infos: https://www.nutrition-hub.de/personalized-nutrition-hackathon