Praxisworkshop Coachingmethoden Online-Anmeldung

Sie erlernen zusätzliche und üben insbesondere die Ihnen bereits bekannten Coachingmethoden. Dadurch können Sie mit Ihren Kunden individuelle Lösungswege erarbeiten und sie professionell bei der Entwicklung und Erreichung privater sowie beruflicher Ziele unterstützen.

Abschluss
Praxisworkshop Coachingmethoden
Anerkennung
Teilnehmerzertifikat Praxisworkshop Coachingmethoden
Dauer
2 Tage Präsenzphase
Gebühr
448,00 € (inkl. Umsatzsteuer, netto 376,47 €)
Prüfung
Zulassung

keine

Art

keine

Qualifikationsstufe
Stufe 3 Trainerregister; Aufbauqualifikation
Förderung
Es stehen verschiedene Fördermöglichkeiten zur Verfügung.
Downloads
Online-Anmeldung

Termine

Für die Qualifikationen der BSA-Akademie stehen jährlich viele hundert Termine an den Lehrgangszentren in Deutschland (bundesweit) und Österreich zur Auswahl. Hier erhalten Sie einen Überblick über die Termine des gewählten Lehrgangs.

Lehrgangsziel

Die Teilnehmer werden befähigt, ihre Coaching- und Beratungsprozesse durch ein erweitertes Methodenrepertoire effektiver und abwechslungsreicher zu gestalten. Der Einsatz individueller und interaktiver Coachingmethoden im Entwicklungs- und Lösungsprozess ist ein wichtiger Baustein, damit die Kunden ihre Ziele effektiv erreichen. Im Workshop werden diese Methoden erlernt und intensiv eingeübt.

Beschreibung

Die Hauptaufgabe eines Coachs oder Beraters ist es, Menschen bei Veränderungsprozessen zu begleiten und optimal zu unterstützen. Dazu gibt es eine Vielzahl verschiedener Methoden und Techniken, um den Kunden auf seinem Weg zu unterstützen, z. B. passende Ziele zu erarbeiten, Selbstreflexionsprozesse anzuregen oder den eigenen Blickwinkel zu verändern. Für den Berater oder Coach sind Kreativität, Methodenvielfalt und die Fähigkeit, im richtigen Moment die passende Methode einzusetzen, die den Kunden einen entscheidenden Schritt weiterbringen kann, wichtige Elemente für eine erfolgreiche Arbeit. Deshalb ist es unerlässlich, mit möglichst vielen Methoden vertraut zu sein, das eigene Methodenrepertoire immer wieder zu erweitern und mit neuen Werkzeugen auszustatten. Darüber hinaus ist es wichtig, die Methoden passend und zielführend in die Arbeit mit dem Kunden einbinden zu können. Das sind Elemente dieses Workshops, der zum einen neue Methoden vermittelt und zum anderen die Anwendung und Umsetzung dieser Methoden in der Praxis in den Vordergrund stellt. Die zusätzlichen Methoden lassen sich je nach Bedarf in alle Coaching- und Beratungsprozesse integrieren.

Zielgruppe/Vorbildung

Der Workshop eignet sich für Personen,

  • die Einzelcoachings durchführen und diese mit neuen Methoden anreichern möchten.
  • die Coachingmethoden in Beratungen im Bereich Verhaltensänderung integrieren möchten.
  • die im Kontext von Ernährungsberatungen mit Hilfe von gezielten Coachingmethoden Hilfe zur Selbsthilfe geben möchten.
  • die im Gesundheitscoaching ihre Kunden unterstützen möchten, das eigene Verhalten zu reflektieren und zu verstehen.
  • die im Businesscoaching tätig sind und ihr Methodenrepertoire erweitern möchten.

Als Vorbildung wird die BSA-Qualifikation „Mental Coach“ oder eine vergleichbare Vorbildung vorausgesetzt.

Lehrgangsinhalte

Eine detaillierte Übersicht der Lehrgangsinhalte können Sie sich hier verschaffen. Bei tiefergehenden Fragen berät Sie das BSA-Service-Center (servicecenter@bsa-akademie.de oder +49 681 6855 143) gerne persönlich und individuell.

  1. Kurz und kompakt: die Coachinghaltung
  2. Wiederholung und Vertiefung: Wie stelle ich Rapport zum Kunden her?
  3. Methoden zur Zielerarbeitung unter Einbeziehung des Raumes und der Vorstellungskraft
  4. Arbeit mit Metaphern
  5. Methoden zur vertieften Selbstreflexion im Sinne einer Stärken-Schwächen-Analyse und der Überprüfung eigener Ansprüche
  6. Methoden zum Perspektivenwechsel, die helfen, Ansatzpunkte für Veränderungen bei sich selbst zu suchen
  7. Eigenes Erleben und eigenes Durchführen aller Methoden unter professioneller Anleitung

Empfohlene Weiterbildungen

(Ergänzend zu dem hier beschriebenen Lehrgang)