Fitness Individualtraining

Lehrer/in für Fitness Online-Anmeldung

Sie erstellen für Ihre Kunden umfassende fitness- und gesundheitsorientierte Trainingsprogramme. Darüber hinaus betreuen Sie Kunden mit orthopädischen Beschwerden nach Abschluss der medizinischen Heilbehandlung. Sie sind qualifiziert für die sportliche Leitung einer Fitnessanlage.

Abschluss
Lehrer/in für Fitness
Anerkennung
Staatlich geprüft und zugelassen. ZFU-Nr. 729392
Dauer
9 Monate mit 20 Tagen Präsenzphase und 1 Tag Lehrerprüfung
Gebühr
4.496,00 € ( 4 Raten zu je 1.124,00 € ) oder monatlich 412,00 € ( 12 Raten; Gesamt: 4.944,00 € )
Prüfung
Zulassung
  • Teilnahme an den Präsenzphasen
  • eine Prüfung der Basisqualifikationen
  • zwei Prüfungen der Aufbauqualifikationen
Art
  • schriftliche und mündliche Prüfung
Zusatzinfo
  • Von Paketpreis profitieren!
    Als „Lehrer/in für Fitness“ mit nur wenigen weiteren BSA-Lehrgängen zu zwei zusätzlichen A-Lizenzen sowie einem zusätzlichen Lehrer-Abschluss. Und dies alles zum reduzierten Paketpreis! Weitere Infos finden Sie hier.
  • Fachqualifikation Diabetes
    Absolventen der staatlich geprüften und zugelassenen BSA-Qualifikation "Lehrer/in für Fitness" haben die Möglichkeit, die „Fachqualifikation Diabetes“ zu erwerben. Weitere Infos finden Sie hier.
Qualifikationsstufe
Stufe 4 Trainerregister; Profiqualifikation
Erfüllt DIN-Norm 33961 (Stufe 4)
Förderung
Es stehen verschiedene Fördermöglichkeiten zur Verfügung.
Downloads
Online-Anmeldung

Termine

Für die Qualifikationen der BSA-Akademie stehen jährlich viele hundert Termine an den Lehrgangszentren in Deutschland (bundesweit) und Österreich zur Auswahl. Hier erhalten Sie einen Überblick über die Termine des gewählten Lehrgangs.

Lehrgangsziel

Der Lehrgang „Lehrer/in für Fitness“ qualifiziert die Teilnehmer zu einer umfassenden Betreuung von Fitnesskunden mit primär- und sekundärpräventiven oder auch rehabilitativen Trainingszielen. Die Teilnehmer sind in der Lage, alle Maßnahmen einer differenzierten Trainingssteuerung im Fitness- und Gesundheitssport zu planen und durchzuführen. Sie analysieren das Ernährungsverhalten ihrer Kunden und sprechen gezielte Empfehlungen zur Optimierung der individuellen Ernährung aus.

Beschreibung

Der Lehrgang „Lehrer/in für Fitness“ orientiert sich an dem Anforderungsprofil des zielorientierten, professionellen sportlichen Leiters für den Fitnessbereich einer Fitness- und Gesundheitsanlage. Neben fundierten sportmedizinischen, trainingstheoretischen, ernährungswissenschaftlichen und sportpraktischen Inhalten werden auch grundlegende sportpädagogische Fachkenntnisse geschult. Der Lehrgang vermittelt die notwendigen Kompetenzen, um eine professionelle und umfassende Trainingssteuerung für ein fitness- und gesundheitsorientiertes sowie rehabilitatives Training durchführen zu können. Neben theoretischen und praktischen Inhalten zum Prozess der differenzierten Trainingssteuerung im Fitness- und Gesundheitssport sowie in der Sportrehabilitation vermittelt der Lehrgang spezifisches Wissen und praktische Fähigkeiten zu verschiedenen leistungs- und funktionsdiagnostischen Testverfahren, Trainingsmethoden, Periodisierungsstrategien sowie ein reichhaltiges Übungsrepertoire. Darüber hinaus erwerben die Teilnehmer ernährungsphysiologische Grundlagen sowie Strategien zur sinnvollen Gewichtsreduktion.

Der Lehrgang „Lehrer/in für Fitness“ setzt sich aus den unten aufgeführten Einzellehrgängen zusammen.

Zielgruppe/Vorbildung

Der Lehrgang richtet sich an Interessenten, die sich zum vielseitig ausgebildeten Experten für Fitness- und Gesundheitstraining qualifizieren wollen.

Für die Teilnahme werden einschlägige praktische Erfahrungen, bspw. durch eine Tätigkeit in einer Fitnessanlage oder anderen verwandten Beschäftigungsfeldern, oder ein vergleichbarer Kenntnisstand vorausgesetzt.

Lehrgangsinhalte

Eine detaillierte Übersicht der Lehrgangsinhalte können Sie sich hier verschaffen. Bei tiefergehenden Fragen berät Sie das BSA-Service-Center (servicecenter@bsa-akademie.de oder +49 681 6855 143) gerne persönlich und individuell.

Empfohlene Weiterbildungen

(Ergänzend zu dem hier beschriebenen Lehrgang)