Gruppentrainer/in-A-Lizenz Online-Anmeldung

Sie übernehmen die sportliche Leitung des Kursbereichs eines Fitness-, Freizeit- oder Gesundheitsunternehmens. Außerdem profitieren Sie von einer zusätzlichen Aufbauqualifikation im Gruppentraining, die Sie für Ihre Qualifikation aus mehreren Lehrgangsangeboten frei auswählen.

Abschluss
Gruppentrainer/in-A-Lizenz
Anerkennung
Staatlich geprüft und zugelassen ZFU-Nr. 7273014
Dauer
9 Monate mit 16 Tagen Präsenzphase und 1 Tag Prüfung
Gebühr
2.896,00 € ( 4 Raten zu je 724,00 € ) oder monatlich 265,00 € ( 12 Raten; Gesamt: 3.180,00 € )
Prüfung
Zulassung
  • Teilnahme an den Präsenzphasen
  • Prüfungsleistung der Basisqualifikation
  • zwei Prüfungsleistungen der Aufbauqualifikationen
Art
  • schriftliche, praktische und mündliche Prüfung „Lehrer/in für Gruppentraining“ plus ein frei wählbarer Zusatzlehrgang
Zusatzinfo

Der Lehrgang kombiniert die Qualifikation „Lehrer/in für Gruppentraining“ mit einem frei wählbaren BSA-Kursleiterabschluss.

Qualifikationsstufe
Stufe 4 Trainerregister; Profiqualifikation
Erfüllt DIN-Norm 33961 (Stufe 4)
Förderung
Es stehen verschiedene Fördermöglichkeiten zur Verfügung.
Downloads
Online-Anmeldung

Termine

Für die Qualifikationen der BSA-Akademie stehen jährlich viele hundert Termine an den Lehrgangszentren in Deutschland (bundesweit) und Österreich zur Auswahl. Hier erhalten Sie einen Überblick über die Termine des gewählten Lehrgangs.

Lehrgangsziel

Der Lehrgang qualifiziert die Teilnehmer für eine umfassende Betreuung von Fitness- und Gesundheitssportlern mit der Ambition zur Teilnahme an abwechslungsreichen, professionellen und qualitativ hochwertigen Gruppentrainingsangeboten. Sie sind in der Lage, die sportliche Leitung des Kursbereichs in einer Fitness-, Sport- und Gesundheitseinrichtung personell und organisatorisch zu leiten. Die „Gruppentrainer/in-A-Lizenz“ stellt eine fachspezifische Profiqualifikation aus dem Bereich Fitness/ Gruppentraining dar.

Beschreibung

In einem modernen Unternehmen der Zukunftsbranche Prävention, Fitness und Gesundheit zählt das Gruppentraining mit seinen vielen Varianten zu einem festen Bestandteil in einer Fitness-, Sport- oder Gesundheitseinrichtung. Der Lehrgang „Gruppentrainer/in-A-Lizenz“ befähigt zur professionellen Betreuung unterschiedlichster Zielgruppen im Gruppentraining. Neben fundierten sportmedizinischen, trainingstheoretischen, gruppenspezifischen und sportpraktischen Inhalten werden auch grundlegende sportpädagogische Fachkenntnisse geschult. Diese Qualifikation besteht aus den Modulen der Basis- und der Aufbaustufe Fitness/ Gruppentraining (entspricht der Qualifikation „Lehrer/in für Gruppentraining“) und einer individuell auswählbaren Aufbauqualifikation aus dem Bereich Gruppentraining. Diese frei wählbare Aufbauqualifikation stellt eine Möglichkeit zur Erweiterung der fachlichen Kompetenz in den Bereichen Osteoporoseprävention, Rückenschule, Senioren, Fit Kids, Indoor-Cycling oder Fit durch die Schwangerschaft dar.

Zielgruppe/Vorbildung

Der Lehrgang richtet sich an Interessenten, die nach einer umfassenden Qualifikation im Gruppentrainingsbereich suchen. Neben der professionellen Durchführung von Kursen streben Sie die sportliche Leitung des Kursbereichs in Fitness- und Gesundheitszentren an.

Für die Teilnahme werden praktische Erfahrungen in Form einer regelmäßigen Teilnahme an Basiskursen im Gruppentraining bzw. eine Tätigkeit in einer Fitnessanlage oder anderen verwandten Betätigungsfeldern vorausgesetzt.

Lehrgangsinhalte

Eine detaillierte Übersicht der Lehrgangsinhalte können Sie sich hier verschaffen. Bei tiefergehenden Fragen berät Sie das BSA-Service-Center (servicecenter@bsa-akademie.de oder +49 681 6855 143) gerne persönlich und individuell.

Empfohlene Weiterbildungen

(Ergänzend zu dem hier beschriebenen Lehrgang)