Gesundheitstrainer/in

Sie erstellen für Ihre Kunden gesundheitsorientierte Trainingsprogramme als zentrale Maßnahme in der Prävention von Zivilisations- und Bewegungsmangelkrankheiten.

ZFU zugelassenLehrgangsziel
Ziel des Lehrganges "Gesundheitstrainer/in" ist es, die Teilnehmer zu befähigen, für unterschiedliche Zielgruppen Angebote im präventiv orientierten Gesundheitssport eigenverantwortlich konzipieren, betreuen und bewerten zu können.

Qualifikationsstufe

  • Stufe 3 Trainerregister; Aufbauqualifikation
  • Erfüllt in Verbindung mit der Basisqualifikation DIN-Norm 33961 (Stufe 3)

Beschreibung
Gegenwärtig stellen die so genannten Bewegungsmangelkrankheiten sowohl aus individueller als auch aus volkswirtschaftlicher Sicht die größten Herausforderungen an das Gesundheitssystem dar. Neben den Interventionsbereichen Ernährung und Mentale Fitness ist die körperliche Aktivität bzw. der Gesundheitssport eine zentrale Säule der Prävention und Gesundheitsförderung. Aufbauend auf der generellen Einführung im Hinblick auf Gesundheitsförderung und Prävention werden die Teilnehmer in diesem Lehrgang qualifiziert, zielgruppenspezifische Trainingsprogramme im Kontext des Präventions- und Gesundheitssportes zu erstellen.

Vorbildung
BSA-Basisqualifikation "Fitnesstrainer/in-B-Lizenz" oder vergleichbare Vorbildung dringend empfohlen.

Lehrgangsinhalte

  1. Einführung in den Gesundheitssport
    • Begriffsbestimmung und Definitionsansätze
    • Gesundheitszustand und Demografie
    • Prävention - Gesundheitserhaltung und Krankheitsvorbeugung
    • Risikofaktorenmodell
    • Gesundheitssport - Begriffsbestimmung, Ziele, Bedingungen und Inhalte
    • Trainingssteuerung im Gesundheitssport

  2. Krafttraining im Gesundheitssport
    • Bedeutung
    • Diagnostik - Krafttestung
    • Methodik

  3. Ausdauertraining im Gesundheitssport
    • Bedeutung
    • Diagnostik - Ausdauertestung
    • Methodik

  4. Beweglichkeitstraining im Gesundheitssport
    • Bedeutung
    • Diagnostik - Beweglichkeitstestung
    • Methodik

  5. Koordinationstraining im Gesundheitssport
    • Bedeutung
    • Diagnostik - Koordinationstestung
    • Methodik

  6. Gesundheitssport bei ausgewählten internistischen Risikofaktoren und Erkrankungen
    • Gesundheitssport bei metabolischem Syndrom
    • Gesundheitssport bei Übergewicht und Adipositas
    • Gesundheitssport bei arterieller Hypertonie
    • Gesundheitssport bei Diabetes mellitus Typ II
    • Gesundheitssport bei Fettstoffwechselstörungen

  7. Gesundheitssport bei ausgewählten orthopädischen Beeinträchtigungen
    • Gesundheitssport bei muskulären Dysbalancen
    • Gesundheitssport bei Rückenbeschwerden
    • Gesundheitssport bei Osteoporose

  8. Gesundheitssport und Regeneration
    • Aktive und passive Regenerationsmaßnahmen

Die wichtigsten Informationen auf einen Blick:

Abschluss:Gesundheitstrainer/in
Anerkennung: Staatlich geprüft und zugelassen. ZFU-Nr. 764797
Kosten:798,00 € (1 Rate zu je 798,00 €) oder
monatlich 145,00 € (6 Raten; Gesamt: 870,00 €)
Dauer: 3 Monate mit 3 Tagen Präsenzphase
Prüfung:

Zulassung:

  • Teilnahme an der Präsenzphase

Art:

  • Klausur